Allgemeine Geschäftsbedingungen

ConEvent GmbH, Geschäftsführer Heiner Meemken, Veritaskai 6, 21079 Hamburg

- nachfolgend die Agentur -

Die Agentur erbringt für den Kunden ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) gegen Zahlung einer Vergütung die in diesen AGB im Einzelnen spezifizierten Leistungen oder Teile dieser Leistung.

§1 Vertragsschluss

§2 Leistungsumfang

§3 Vergütung

§4 Fälligkeit der Vergütung; Verzug

§5 Eigentumsvorbehalt

§6 Kundenpflichten

§7 Urheber- und Nutzungsrechte

§8 Haftung

§9 Mängelhaftung

§10 Beginn, Dauer und Beendigung des Vertrages

§11 Schweigepflicht, Datenschutz

§12 Aufbewahrung und Rückgabe von Unterlagen

§13 Abwerbeverbot -Verbot von Direktgeschäften

§14 Erfüllungsort, Gerichtsstand

§15 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Erfüllungsort ist der Sitz der Agentur, sofern der Kunde Kaufmann ist.

Sofern der Kunde Kaufmann ist, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand Sitz der Agentur.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelegungen wiedersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

ConEvent GmbH
Stand: April 2017